Entwicklung und Anwendung eines Integrated Assessment Modellinstrumentariums für die Analyse nachhaltiger Entwicklungen der Energieversorgung
Auftraggeber  BMWi
Bearbeiter U Fahl (Ansprechpartner)
Notice: Undefined variable: c1initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176

Notice: Undefined variable: c1family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176
     M Blesl
Notice: Undefined variable: c3initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 184

Notice: Undefined variable: c3family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 184
   
Notice: Undefined variable: c4initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188

Notice: Undefined variable: c4family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188
   
Notice: Undefined variable: c5initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 192

Notice: Undefined variable: c5family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 192
  
Abteilung Energiewirtschaft und Systemtechnische Analysen
Laufzeit von 01.12.2000 bis 31.05.2003
Aufgabenstellung des Projekts
"Im Rahmen des Forschungsvorhabens wird ein Integrated Assessment Modellinstrumentarium entwickelt und für die Analyse nachhaltiger Entwicklungen der Energieversorgung in Deutschland im globalen und europäischen Kontext angewendet. Das Arbeitsprogramm für das Projekt umfasst mehrere Bausteine, die in drei Linien geordnet sind. Dies sind zum einen die Arbeiten an und mit dem europäischen Energie-Umwelt-Modell, zum zweiten Analysen zur globalen Umweltinanspruchnahme und zum Klimaschutz sowie schließlich Untersuchungen zur Beurteilung der ressourcenbezogenen Effekte der globalen wie regionalen Nachfrage nach Primärenergieträgern. Das Projekt zielt auf die Entwicklung von Methoden und eine Analyse von möglichen Pfaden einer nachhaltigen Entwicklung der Energieversorgung in Deutschland im europäischen und globalen Kontext. Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens stellen somit wertvolle Informationen für die Energie- und Umweltpolitk und die Wissenschaft bereit."
Kurzbeschreibung des Projekts
Ziel des Forschungsvorhabens ist es, ein Integrated Assessment Modellinstrumentarium zu entwickeln und für die Analyse nachhaltiger Entwicklungen der Energieversorgung in Deutschland im globalen und europäischen Kontext anzuwenden. Das Modellinstrumentarium setzt sich aus vier Bausteinen zusammen. Zur Beurteilung der ressourcenbezogenen Effekte der globalen wie regionalen Nachfrage nach Primärenergieträgern ist das neu entwickelte Ressourcenmodell LOPEX an das Allgemeine Gleichgewichtsmodell NEWAGE-World gekoppelt worden. Auf der Basis der mit NEWAGE ermittelten weltweiten regionalisierten Nachfragen nach Energieträgern werden mit LOPEX Produktions- und Abbaupfade sowie Preispfade für die Energieträger Erdöl, Erdgas und Steinkohle abgeschätzt. Zum anderen wird durch die Anbindung des Umwelt Wirkungsmodells EcoSense an das europäische Energiesystemmodell TIMES-ES, das Deutschland und seine Nachbarstaaten hinsichtlich der gesamten Energieflüsse von den Energiedienstleistungen bis zur Primärenergiebereitstellung und die dabei entstehenden Emissionen erfasst, eine effiziente und zuverlässige Bewertung von Emissionsminderungsstrategien unter Berücksichtigung externer Effekte und Nachhaltigkeitsindikatoren auf europäischer Ebene ermöglicht.
Literaturangaben
Fahl, Ulrich ; Bickel, Peter ; Blesl, Markus ; Droste-Franke, Bert ; Ellersdorfer, Ingo ; Rehrl, Tobias ; Remme, Uwe ; Rout, Ullash Kumar ; Voß, Alfred: "Entwicklung und Anwendung eines Integrated Assessment Modellinstrumentariums für die Analyse nachhaltiger Entwicklungen der Energieversorgung in Deutschland". Schlussbericht. Als Download verfügbar unter der URL http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2004/1740/