EXIOPOL - A New Environmental Accounting Framework Using Externality Data and Input-Output Tools for Policy Analysis
Auftraggeber  European Commission Directorate General Research
Bearbeiter
Notice: Undefined variable: plinitial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 169
R Friedrich (Ansprechpartner)
Notice: Undefined variable: c1initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176

Notice: Undefined variable: c1family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176
   
Notice: Undefined variable: c2initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 180

Notice: Undefined variable: c2family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 180
     R Friedrich
Notice: Undefined variable: c4initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188

Notice: Undefined variable: c4family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188
   
Abteilung Technikfolgenabschätzung und Umwelt
Laufzeit von 01.03.2007 bis 28.02.2011
Aufgabenstellung des Projekts
Das Projekt unterstützt Kosteneffizienz- und Kosten-Nutzen-Analyse von Technologien, politischen Richtlinien und Umweltstandards auf unterschiedlichen Ebenen. Dies erfolgt mittels eines Bewertungsrahmens, der das Wirtschaftssystem, einschließlich Umweltfolgen, in Form von erweiterten I-O Tabellen abbildet. Die Methode zur Einschätzung der externen Kosten wird entsprechend erweitert.
Kurzbeschreibung des Projekts
  1. Für eine Vielzahl von wirtschaftlichen Aktivitäten in der EU werden externe Kosten berechnet.
  2. Input-Output-Tabellen werden um Umweltaspekte erweitert (EE I-O Tabelle) und Verbindungen zu anderen sozio-ökonomischen Modellen, in denen möglichst viele dieser Aspekte bereits enthalten sind, werden hergestellt. Damit wird die Abschätzung von Umweltschäden und externen Kosten für verschiedene Branchen, Konsumgüter und für den Rohstoffverbrauch in Ländern der EU 25 ermöglicht.
  3. Die externen Kosten und EE I-O Analyse werden für die Analyse wichtiger Politik-Entscheidungen angewendet. Des Weiteren werden die Auswirkungen früherer Forschung zu externen Kosten auf die politische Entscheidungsfindung in der EU untersucht.
Ergebnisse
Umfassende Abschätzungen der externen Kosten für weite Bereiche wirtschaftlicher Aktivitäten in Europa. Um Umweltaspekte erweiterte Input/Output Tabellen, mit Verbindungen zu anderen sozio-ökonomischen Modellen. Anwendung der Resultate der externen Kostenberechnung und Analyse von Fragestellungen der Politik.