Analyse der Möglichkeiten zur Marktbeeinflussung deutscher EVU im liberalisierten europäischen Elektrizitätsmarkt unter besonderer Berücksichtigung von Investitionen in Kraftwerke und Transportnetze
Auftraggeber  Deutsche Forschungsgemeinschaft - DFG
Bearbeiter
Notice: Undefined variable: plinitial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 169

Notice: Undefined variable: hinitial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 169

Notice: Undefined variable: hfamily in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 169
  (Ansprechpartner)
Notice: Undefined variable: c1initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176

Notice: Undefined variable: c1family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176
   
Abteilung Elektrizitäts- und Gasmarktanalysen
Laufzeit von 01.11.2005 bis 01.11.2007
Aufgabenstellung des Projekts
Ziel des Projektes ist die Quantifizierung der Auswirkungen nationaler und grenzüberschreitender Unternehmensfusionen auf die Marktmachtpotenziale im Europäischen Elektrizitätsbinnenmarkt unter Berücksichtigung bestehender Erzeugungs- und Netzengpässe. Mit Hilfe eines spieltheoretischen Modells werden die Anreize für Kraftwerks- und Netzinvestitionen bei unvollständigem Wettbewerb untersucht.
Literaturangaben
Tupa, D.-C.; Ellersdorfer, I. : Horizontale und vertikale Kapitalverflechtungen im Elektrizitätsbinnenmarkt - Auswirkungen auf Unbundling und Wettbewerb; In: Posterbeiträge zur 5. Internationalen Energiewirtschaftstagung (IEWT). Wien, Österreich, Februar 2007.