Integration großer Windenergiekapazitäten durch Speichersysteme
Auftraggeber  Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg
Bearbeiter L Eltrop (Ansprechpartner)
Notice: Undefined variable: c1initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176

Notice: Undefined variable: c1family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 176
   
Notice: Undefined variable: c2initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 180

Notice: Undefined variable: c2family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 180
   
Abteilung Systemanalyse und Erneuerbare Energien
Laufzeit von 01.04.2007 bis 30.09.2009
Aufgabenstellung des Projekts
Im Zentrum des Projektes Integration großer Windenergiekapazitäten durch Speichersysteme steht die Frage, welche Rolle der Einsatz von Speichertechnologien bei der Integration der wachsenden Windstrommenge spielen kann, mit welchen Speichersystemen Windstrom technisch sinnvoll und ökonomisch günstig in das Verbundnetz integriert werden kann und welches Entwicklungspotenzial die einzelnen Speichertechnologien aufweisen.
Kurzbeschreibung des Projekts
Die Entwicklung der Windenergienutzung in Deutschland hat in den vergangenen Jahren eine große Dynamik erfahren. Geeignete Onshore-Standorte zur Installation weiterer Kapazitäten werden in naher Zukunft weitgehend ausgeschöpft sein. Zukünftig ist der Einstieg in die Offshore-Windenergienutzung mit der Installation von bis zu 25 GW bis zum Jahr 2030 geplant. Die Integration der damit verbundenen Strommengen in das Verbundnetz wird die Netzbetreiber vor dem Hintergrund der fluktuierenden Erzeugung und der z.B. durch Windflauten möglichen totalen Erzeugungsausfälle vor erhebliche Schwierigkeiten stellen.
In der Studie sollen insbesondere die zukünftig möglichen technischen Entwicklungen der Speichersysteme mit dem Zeithorizont bis etwa 2030 untersucht werden. Zu dieser Untersuchung gehört auch eine Analyse der Einbindung der Windstromerzeugungseinheiten und des Speichersystems in das elektrische System des Verbundnetzes abhängig von den Netzanschlussbedingungen. Mit der ökonomischen Analyse zur Ermittlung insbesondere von Investitions- und Stromgestehungskosten und den daraus resultierenden Mehrkosten für die Vergleichmäßigung der Windstromerzeugung sollen die Perspektiven von Windstromerzeugungs-Speicher-Systemen als Option zur Integration hoher Windstromanteile an der Gesamtstromerzeugung untersucht werden.
Weitere Informationen
www.sef-bw.de