Integrierte Szenarioanalysen zu Energie- und Klimaschutzstrategien in Deutschland in einem Post-Kyoto-Regime
Auftraggeber  Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg
Bearbeiter U Fahl (Ansprechpartner)  M Blesl
Notice: Undefined variable: c4initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188

Notice: Undefined variable: c4family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 188
   
Notice: Undefined variable: c5initial in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 192

Notice: Undefined variable: c5family in D:\wwwroot\www2\forschung\projekt_de.php on line 192
  
Abteilung Energiewirtschaft und Systemtechnische Analysen
Laufzeit von 01.04.2008 bis 30.06.2009
Aufgabenstellung des Projekts
Modellgestützte, szenarienbasierte Untersuchung der Auswirkungen von Energie- und Klimaschutzpolitik und ihrer Instrumente auf das deutsche Energiesystem, die Volkswirtschaft und den Kraftwerksstandort Deutschland
Kurzbeschreibung des Projekts
Zur Weiterführung des internationalen Klimaschutzregimes nach Ablauf der ersten Kyoto-Verpflichtungsperiode findet eine vielfach kontrovers geführte Debatte über die technische und wirtschaftliche Erreichbarkeit verschiedener Zielmarken und die dafür notwendigen Maßnahmen und Instrumente statt. Es soll analysiert werden, wie sich die unterschiedlichen energie- und klimapolitischen Zielvorstellungen in Deutschland, in Europa und weltweit auf die Entwicklung des Energiesystems in Deutschland auswirken und welche Folgen dies wiederum auf die energiebezogenen Emissionen haben wird. Ebenso werden die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen auf Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit analysiert und die Konsequenzen für den Kraftwerksstandort Deutschland abgeleitet.